Musikschule Bünde

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Suchformular

♫ Aktuell

Inhaltsbereich

Konzert und Workshop mit Michael Arlt

 
 

          Michael Arlt war in seiner Jugend Schüler der Musikschule der Stadt Bünde und nahm Gitarrenunterricht. Heute ist er Lehrer der Jazzabteilung an der Hochschule für Musik in Würzburg. Anfang November kommt er mit seinem Quartett „Agora“ nach Bünde und gibt ein Konzert mit lateinamerikanischer, speziell brasilianischer Musik. Neben Michael Arlt, der akustische Gitarre und Gitarrensynthesizer spielt, werden die Sängerin Marcia Bittencourt, die nebenbei auch allerlei Percussionsinstrumente spielt, der Bassist Kurt Holzkämper und der Percussionist Matthias Haffner auf der Bühne stehen. Marcia Bittencourt ist in Rio de Janeiro geboren und sie vermittelt sehr authentisch, wie brasilianische Musik dargeboten und gelebt wird. „Agora“ präsentiert die ganze Bandbreite brasilianischer Musik mit großer Leichtigkeit: mal rhythmisch und Marcia Bittencourt 2 Foto by Jürgen Wahnschaffetanzend, mal nachdenklich und kammermusikalisch. Diese mitreißende Band spielt mit vielen Schattierungen und präsentiert ein Programm, das jenseits einer klischeehaften Brazil-Kopie hörenswerte Kompositionen von Roberto Menescal, Ivan Lins, Jorge Ben, Djavan, Ary Barroso und Antonio Carlos Jobim in spannenden und frischen Fassungen präsentiert: die Arrangements erzählen eine Geschichte, entfalten Magie und bringen den Sommer mit, egal zu welcher Jahreszeit.

 

Das Konzert ist am Samstag, dem 02. November um 20.00 Uhr im Konzertraum der Musikschule, Amtshausplatz 1.

 

Bereits am Nachmittag geben Marcia Bittencourt und Michael Arlt einen Workshop, in dessen Mittelpunkt die Musik steht, die abends im Konzert zu hören ist: Samba, Partido Alto, Bossa Nova, Baiao, Brazil-Jazz. Neben den spezifischen Rhythmen werden die für diese Musik typischen Instrumente - darunter viele Percussionsinstrumente wie Pandeiro, Shaker und Triangel - vorgestellt. Weiterhin geht es um verschiedene Besetzungskombinationen und Bühnenpräsenz. Das alles wird angereichert mit musikalischen Beispielen. Die Workshopteilnehmer können ihre Instrumente mitbringen und Teil der brasilianischen Musik werden. Der Workshop dauert von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr.

 

Anmeldungen zum Workshop können im Sekretariat der Musikschule erfolgen, dort gibt es auch die Eintrittskarten zum Konzert.

Die Teilnahme am Workshop mit Eintrittskarte für das Konzert:
38,00 € / erm. 32,00 €
Für Schüler/innen der Musikschule der Stadt Bünde werden die Kosten vom Förderverein und der Stiftung der Musikschule übernommen.
Eintritt  für das Konzert ohne Teilnahme am Wortkshop:
18,00 €/erm. 12,00 €
Teilnahme am Workshop ohne Eintrittskarte für das Konzert:
25,00 €